Sonntag, 20. November 2016

EnOcean Temperatursensor-Funkmodul STM 330 mit einer Batterie betreiben


Das Funkmodul bezieht seine Energie über die Solarzelle. Dumm nur, wenn zu wenig Licht darauf fällt. Daher habe ich eine Batterie parallel zu dem eingelöteten Akku geschaltet. Es werden 3V= benötigt. Ich habe die Lithiumbatterie CR2 gewählt, Diese müsste für ein paar Jahre reichen.
Das Modul habe ich auf einem selbst konstituierten Halter (3D-Druck) montiert und die Batterie daneben geklebt.
Schön ist die Lösung nicht, aber es funktioniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen